Atemschutznotfalltraining

In der jüngsten Vergangenheit endeten einige Atemschutzeinsätze für Feuerwehrangehörige in Deutschland tödlich...


Übersicht
Seminarinhalte
Termine und Buchung
  • In der jüngsten Vergangenheit  endeten einige Atemschutzeinsätze für Feuerwehrangehörige in Deutschland tödlich.

    Dieses aktuelle Thema wird innerhalb dieses Seminars durch eine erfahrene Einsatzkraft einer Beruffeuerwehr analysiert und bewertet. Ebenfalls werden im Praxisteil lebenswichtige Verhaltensweisen mit den Teilnehmern geübt.

    Nutzen Sie diesen Tag, damit zukünftig das Risiko eines Atemschutzunfalls innerhalb ihrerFeuerwehr minimiert wird und eine Rettung ihres Kollegen möglich wird.

    Dieses Praxisnahe Seminar kann Ihnen als jährliche Einsatzübung und Unterweisung über den Atemschutz gemäß FwDV 7 angerechnet werden.

  • Das Tagesseminar umfasst einen 3-stündigen Theorieblock:
    Rechtliche Grundlagen und Historie
    Analyse und Bewertung der letzten tödlichen Atemschutzunfälle (ASN)
    Welche Zeit steht uns zur Rettung zur Verfügung?
    Lehren aus der Praxis für die Praxis bei einem ASN

    Folgende Punkte werden unter anderem bearbeitet und diskutiert:
    Führungsorganisation im ASN
    Einsatztaktik
    Manpower
    Funkkonzept
    Gerätschaften und Techniken
    Atemschutzüberwachung und Dokumentation
    Rettungsarten und Möglichkeiten
    Aus- und Fortbildung eines ASN- Trainings

    Nach dem Mittagessen werden einzelne Stationen eines Atemschutznotfalltrainings praktisch mit ihnen als Seminarteilnehmer geübt.

    Innerhalb der Praxis werden Sequenzen geübt:
    Rechts&LinksHandsuchverfahren
    Atemschutzüberwachung und Dokumentation
    Crashrettung in der Ebene -0- als auch treppauf und treppab
    Verunfallter Atemschutzgeräteträger eingeklemmt
    Verlust der Orientierung eines Atemschutztrupps unter „0-Sicht“
    patientengerechter Transport eines Verunfallten Atemschutzgeräteträgers
    Situatives Entscheiden durch den Sicherheitstrupp

     Zur Praxisausbildung ist von jedem Teilnehmer die eigene PSA (Überbekleidung HuPF Teil 1+4), sowie die Atemschutz-Ausrüstung mitzunehmen.

  • Dieses Seminar kann auch als Inhouse-Seminar gebucht werden.
    Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf!

    Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Preis:99.00 €
Zielgruppe:Feuerwehrangehörige
Kursdauer:8 Stunden
Teilnehmerzahl:max. 16 Personen
Abschluss:Zertifikat für jeden Teilnehmer
Ausbilder:Jakob Nobis
Verpflegung:Frühstück, MIttagessen, Kuchen ( Erfrischungsgetränke & Kaffee)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Seminaranmeldung

Seminar: Atemschutznotfalltraining
Datum: ---
Kursdauer: 8 Stunden

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. ×